ich bin iweder da. schon ein paar tage.

fühle mich im umbruch. habe selten ruhe. möchte am liebsten alles sofort geklärt haben. wieder ein berufliches ziel haben, dass realisierbar ist.

nebenbei möchte ich endlich abnehmen. ich fühle mich so fett. immer und immer wieder. mag auch daran liegen, dass von einer frewundin so sprüche kommen wie wenn ich so wäre wie du, dann hätte ich mich schon längst umgebracht. ich will endlich wieder dünn sein. aber ich schaffe es einfach nicht weniger zu essen. ich schaffe es auch nicht sport zu machen. ich schaffe im moment wieder garnichts. alles ist ausgeblendet, nur dod, den gibt es noch. alles andere scheint zweitrangig. wenigstens komme ich zum wäsche waschen wenn ich schon nicht zum aufräumen komme.
ich fühle mich nach amok laufen. grrrr… ich glaub ich geh mal meine wohnung aufäumen.

das segeln war übrigens klasse, auch wenn ich danach echte proböleme hatte mich in dieser welt wieder zurecht zu finden