Jedes mal wenn w. (mein Chef) vorbeikommt flammt in mir diese Wut hoch. Das liegt gar nicht nur an ihm sondern hauptsächlich daran, dass er mir das Gefühl vermittelt das alles nicht alleine zu können. Aber – ich kann es einfach nicht. Ich bin Scheiße in diesem Job. Das ist nicht meiner. Und wahrscheinlich werde ich es auch nie können. Und das ist auch gut so. aber es bremst mich total aus. Besser arbeite ich allerdings auch nicht wenn er nicht vorbei kommt. Nur weniger wütend, traurig, verzweifelt. Und da kann ich noch so sehr versuchen mir zu sagen, dass das nur an meiner mangelnden Erfahrung liegt, ich kann mich davon einfach nicht überzeugen… das ist nicht _mein_ Job. Nein nein nein… *seuftz* schwierig bei diesem Thema nicht einfach in Tränen auszubrechen.