Habe heute Nacht von P geträumt… das war ein Lichtblick. Integriert in einen Traum der von meiner Schulzeit, bzw. meiner Berufsschulzeit erzählte. Was bin ich froh, dass das vorbei ist. Andererseits, ist es wirklich vorbei? Fühle ich mich hier nicht genau so wie damals in der Schule? Der Arsch auf dem rumgehackt wird, nur diesmal anders? Wäre heute fast im Bett liegen geblieben… dabei sind es tatsächlich nurnoch ein Paar Tage die ich hier sein muss. Aber heute Morgen wäre ich am liebsten weggelaufen. Würde es auch jetzt noch, bin bald eine stunde hier, keine Besserung in Sicht. Ich kann nicht mehr lang. Bald breche ich unter der Last zusammen. Vor allem das spielen des es ist alles in Ordnung hier auf der Arbeit geht nicht. Doch geht, muss gehen, aber geht mir auf den Sack. Auch wenn ich keinen habe…