Ich glaube ich muss mich nachher 1. hinlegen und ne stunde schlafen,
2. duschen, ausgiebig
3. nachdenken über die Situation und meinen Standpunkt in der Situation. Wo bin ich, wo will ich hin, was sind meine emotionalen und körperlichen hintergründe, und was wollen die anderen, und will ich das überhaupt wissen?

Im Moment bin ich für solche Gedanken noch zu matschig im Hirn. Wenig schlaf im Zusammenhang mit ein wenig Alkohol, ok, ein wenig mehr Alkohol, fühlt sich an wie ich werde krank. Werde ich aber garantiert nicht. Das würde ja dafür sorgen, dass ich zuhause bleiben dürfte… das wäre ja toll. Also ist es bestimmt nicht so, das ist nur Schlafmangel.

Hmmmm…. Ich brauche hier auf der Arbeit dringend neue Musik. Aber die habe ich ja gestern in Auftrag gegeben. *lächel* mal schauen was das so wird… mal schauen was da überhaupt wird. *seuftz* nun bin ich schon wieder am nachdenken… egal, aber der Rest passiert in meinem kopf. Hätte nie gedacht, dass ich hier tatsächlich mal was ausklammere weil es nicht an alle gehen soll im Moment. Aber, so ist es eben.