Kev sagte zu mir, er wünsche sich, dass ich mehr mit ihm über religösität, die feste und so weiter rede. das war vor etwa anderthalb Monaten.

seitdem habe ich oft versucht ihn mit einzubeziehen. schließlich habe ich einmal einen druiden geheiratet.

aber irgendwie blockt er das alles ab.

und ich hänge in der luft. kann die feste alleine feiern, oder es eben lassen.habe niemanden mehr zum rausgehen, mal ein kleines ritual machen, oder auch nur zum gemeinsam von angesicht zu angesichtdarüber sprechen was wir eigentlich feiern.

das fehlt mir.

mann, wo bleibst du? können wir solche gespräce wirklich nur führen wenn andere dabei sind? oder hast du wirklich so dicht gemacht, dass du alles nicht mehr sehen willst?

ich brauche dieses feste, die rituale, die gespräche üer glauben und was sonst noch so damit zusammen hang. damals. und es auch heute noch sollte. aber alleine schaffe ich das nicht. ich brauche deine unterstützung.

wo bist du blos geblieben?

ich mag nicht mehr alleine sein

Ein Gedanke zu „

  1. 🙁
    Da haengt ja immernoch was gewaltig schief bei Euch 🙁
    Ich hoffe, es wird bald besser und schicke Dir/Euch die besten Wuensche!
    Nicole

Kommentare sind geschlossen.