Ich mag nicht mehr. Heute ist die Arbeit sehr sehr langweilig. Warte im Prinzip auf mein Buch. Habe auf jeden Fall gerade keine Lust weiter blind rumzuprobieren. Buch ist aber noch nicht da, neuer Container zum Sachen verstauen auch nicht. Heute ist ausnahmsweise mal eine Besprechung zu der ich nicht kommen musste, aber alle die mir beim weiterkommen helfen könnten sitzen drin. Also was mach ich? Ich lese das dumme C++ Buch das ich mir von zuhause mitgebracht habe, um mich wieder von C# auf C++ um zu gewöhnen… dieser ständige Syntaxwechsel bringt mich noch um… ein Projekt in C#, das andere in C++, und C++ habe ich noch dazu nie wirklich verstanden… also: Langeweile pur…

Aber evtl. gehen wir am Sonntag mit J. auf den Flohmarkt. Wenn er denn bis dahin gesund ist. Ich sehe es schon kommen. J. wird von N am Samstag gebracht, ist aber so krank, dass wir weder mit ihm raus können, noch Sonntag mit ihm geme9insam auf den Flohmarkt… gestern ging es mir echt auf die nerven. Ich bin doch nicht die Beschäftigungstherapie für den Kleinen. Nein nein nein… nach einer Stunde mit ihm spielen und Malen soll er entweder alleine weiterspielen oder sich wer anders kümmern. Ok, ging gestern halt nicht. Aber es hat mich genervt. Ich kann ihn ja auch nicht nichtstuend im Kinderzimmer sitzen lassen. Aber ich habe solangsam echt den verdacht, dass J. noch nicht gelernt hat sich alleine zu beschäftigen, es sei denn er darf (stundenlang) die Lavalampe anschauen während es noch dunkel ist. Aber das geht auch nur, wenn kev und ich schlafen. Sobald einer von uns wach ist hängt er der Person am Rockzipfel. Ich freue mich jedes Mal, wenn er mich alleine auf Klo gehen lässt. Aber, oh Glorie, dieses mal stehe ich nicht auf wenn ich J. höre, denn dieses Wochenende ist kev dran mit morgens um J. kümmern. Ganz sicher. Weil ich mache das sonst immer und lasse ihn noch schlafen. Dieses Mal stehe ich erst auf wenn das frühstück schon auf dem Tisch steht *freu*. Aber ich kenne mich. Das durchzuziehen wird echt schwer.

Naja, mal schauen was das Wochenende bringt.

Und ja, ich weiß, es ist erst Mittwoch 🙂

Ein Gedanke zu „

Kommentare sind geschlossen.