alter Weg?

Nach anregung von Stjama habe ich mir heute in meiner Mittagspause mal gedanken darüber gemacht, welchen „alten Weg“ ich gehe, wie ich den alten Weg definiere und was der alte Weg für mich ist. hier kurz der Text:

Was ist mein „alter Weg“?

Irgendwie begehe ich einen dieser Wege, die sich „alter Weg“ nennen. Aber aus einigen Gründen sträubt sich bei mir alles, wenn ich sagen möchte „ich gehe den alten Weg“. Denn zum einen ist der Begriff „alter Weg“ mittlerweile sehr breit getreten. Es hat zum einen irgendetwas von nicht Christentum, es hat auch was von Heidentum. Aber germanisch? Keltisch? Sonst wie? Wicca? Asaatru? Über all das sagt es nichts aus.

Ich sage über mich selber: ich bin eine keltische Priesterin dieser Zeit. Ich versuche mich nicht an die veralteten Regeln zu halten wenn sie keinen Sinn mehr ergeben, wenn sie jedoch noch Sinn ergeben nehme ich sie als die meinen an. Und zwar eben jene, die sich aus dem keltischen Glauben ergeben. Auch die keltische Mythologie ist die meine und die Götter mit denen ich arbeite stammen zu einem sehr großen Teil aus den tausenden von Göttern mit denen die Kelten damals schon gearbeitet haben. Ich glaube, dass ein sehr großer Teil des wirklichen Wissens der Kelten verloren gegangen ist, da solche Dinge nur mündlich weitergegeben wurden. Das Wissen das uns heute geblieben ist, ist also nur ein winzig kleines Bruchstück dessen was damals vorhanden war.

Mein alter Weg liegt also auf dem der Kelten, allerdings mit sehr viel weniger Wissen, mit anderer Einstellung da sich die Zeiten in denen wir leben geändert haben, allerdings so nahe wie es mir möglich ist am alten Weg der Kelten. Also doch auf einem dem mittlerweile eigentlich schon neuen „alten Weg“.

Ein Gedanke zu „alter Weg?

  1. Zu dem Thema habe ich gestern ein, glaube ich, gutes Buch gefunden.
    Hast Du schon mal etwas von Raven Grimassi gehoert?
    Wenn ich das Buch fertig habe, gebe ich noch mal eine etwas qualifizierte Bewertung zu dem Buch ab 🙂
    Liebe Gruesse, Rain

Kommentare sind geschlossen.