besser

Heute ging es schon etwas besser, so konnte ich nach der Arbeit sogar noch mit zu Simons Grillfest fahren und dort Anwesenheit zeigen. Auch wenn diese sozialen Dingse mit menschen die ich nicht kenne nicht so richtig mein Ding sind und ich nie weiß wann ich wie mit wem reden kann und deswegen meistens still in der Ecke sitze, ist es doch ab und zu sinnvoll bei sowas mal aufzutauchen 🙂 Simon hatte es sich gewünscht. Nach 1,5 Stunden bin ich dann nach Hause gefahren, Simon ist noch geblieben, da er eh mit dem Rad da war. Vielleicht fällt ihm ja irgendwann auf, dass die Schule garnicht so weit ist 😉 Große Kinder sind schon was feines…

Langsam wäre Urlaub echt mal nötig, aber das sind noch 1,5 Wochen bis zum Urlaub. Die schaffe ich auch noch. Irgendwie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.