*bruell*

Ich pendel gerade zwischen wut und selbstzerfleischung… wut ist das sinnvollere… sagt zumindest mein verstand… aber….
wie kann ich nur so doof sein und ihm die hälfte seiner kaution erst wieder geben wenn er wirklich weg ist und alles sauber ist… ich hatte ihm doch gesagt, er würde alles früher bekommen und nicht nur 150 Euro.
aber andererseits… was bildet der sich ein mir so ein schlechtes gewissen einzureden… wenn er wüsste was das wort KAUTION bedeutet würde er es doch garnicht erwarten, dass ich ihm alles schon vorher gebe…
und außerdem ist er ja soooo doof… darüber sollte ich mich nicht aufregen, aber ich tus… er erreicht die wohnbaugesellschaft nicht von der er die wohnung ahben will… also schreibt er ne mail dahion… statt sich aber schonmal um den wisch vom amt zu ümmern, dass die ihm die Wohnung bezahlen, wartet er damit jetzt bis ihm die gesellschaft gesagt hat, dass er die wohnmung bekommen kann. was sie aber erst kann, wenn er die bestätigung vom amt hat-…. *wüt* naja, in spätestens 3 Monaten muss er ausgezogen sein, da führt kein weg dran vorbei, und dann bin ich ihn endlich los… *seuftz*