gelesen

2016:
Januar:
Codewort Puls – Alexandra Dichtler
Ghostsitter – Geister geerbt – Tommy Krappweis
Pirate Cinema – Cory Doctorow
Februar:
Inselkoller – Richard Pelte 
Portia de Rossi – das schwere Los der Leichtigkeit (angelesen, triggert, weggepackt)
Harlan Coben – Ich finde dich
März:
Karin Slaughter – Belladonna (re-read)
Alexandra Dichtler – Einhornbücher
April:
H. Steffny – optimales Lauftraining
Tommy Krappweis – Mara und der Feuerbringer 2
Alexandra Dichtler – sein Artist
Mai:
Tommy Krappweis – Ghostsitter
Alexandra Dichtler – Frei wie verkrüppelte Tauben
Juni:
Tommy Krappweis – Mara und der Feuerbringer 3
 
Juli: 
Eoin Colfer – WARP 2 – der Klunkerfischer
 
2014
Januar nichts
Februar
Cory Doctorow – for the win
nachdem ich das Gefühl habe gar nichts zu lesen und die letzten Tage festgestellt habe, dass es doch etwas mehr ist, fange mal wieder eine dieser Listen an 😀
Mai:
Ottfried Preußler – die kleine Hexe
Andreas Weber – mehr Matsch
Wiebke Gerike – babySignal
Terry Pratchett – steife Prise
Juni :
Artemis Fowl – Das magische Tor
Karin Slaughter – Letzte Worte
Juli:
Karin Slaughter – Belladonna
August:
Vanessa Giese – da gewöhnze dich dran (danke Zaubermann!)
Alyson Noël – evermore (Teil 1)
Alyson Noel – evermore (Teil 2)
September:
Camilla Way – schwarzer Sommer
Simon Beckett – Obsession
November:
Cory Doctorow – Little Brother (ein super Buch, gerade für etwas ältere Teens die sich mit Computern und Privatsphäre befassen wollen. Oder für Erwachsene, die leichte Kost mit schwerem und realistischen Background mögen)
November – Dezember:
Harry Potter 1
Harry Potter 2
Harry Potter 3
Harry Potter 4
Harry Potter 5
Harry Potter 6
Harry Potter 7
Cory Doctorow – Homeland (absolute Lese-Empfehlung!!)
 
2015:
 

seit 20.09. : vorher kann ich nicht nachvollziehen

Henning Mankell – die weiße Löwin
Henning Mankell – Mord im Herbst
Andy Weir – der Marsianer
Cassandra Clare – Clockwork Angel
Eoin Colfer – der Quantenzauberer
Christine Drews – Phönixkinder
Katharina Peters – Dünenmord
Kady Cross – das Mädchen mit dem Stahlkorsett
Kerstin Gier – Silber – das zweite Buch der Träume
Kerstin Gier – Silber – das erste Buch der Träume
 
 

 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.