hier bin ich wieder

heute morgen ausnahmsweise mal keine wehwehchen 🙂

habe meine roten stiefel an, sie drücken zwar noch vorne und hinten, aber nur wenn man sie trägt werden sie vielleicht mal gemütlich.

hm. es haben sich schon sage und schreibe vier Leute zurück gemeldet wegen der Hochzeitseinladungen. wo der rest wohl ist? warum der rest wohl noch nicht angerufen hat? keine ahnung.

nächste woche ist ach dem schwimmen weihnachtsfeier. das wird ein harter tag. erst arbeit, dann thera zum ersten mal, dann schwimmen, also wassergymnastik, und dann weihnachtsessen mit den schwimm-leuten 🙂 *gins*

überhaupt. sind die nächsten wochen voller stress. morgen kommt jonas. bzw. ich werde nach der weihnachtsfeier direkt in den kiga, weil dann werden plätzschen gebacken, danach mit dem zwerg auf nach hause. samstag wird er wieder abgehlot, telefonieren mit dem Jäger wegen der genauen Begebenheiten der Hütte, (nicht vergessen zu Fragen wegen 1. feuerholz, 2. Besen und Co, 3. Wann wir da sein sollen und 4. wie wir da am besten hin kommen können)

danach evtl. Spielen?

Montag vorbereiten auf Hochzeit und Arbeiten,

Dienstag vorbereiten der Hochzeit und Arbeiten und laufen

Mittwoch, Arbeit, Thera, Schwimmen und Weihnachtsessen,

Donnerstag Vorbereiten der Hochzeit, letzte Zuckungen, Arbeiten, laufen?, EINKAUFEN, jede Menge einkaufen,

Freitag Arbeiten, Packen, Losfahren, Schmücken, essen vorbereiten, überhaupt, Hütte klar machen,

Samstag geht es dann richtig los. stress? stress! und noch ist _nichts_ geplant. es wird in stress ausarten, ich weiß es jetzt schon.

Scheiße.

Egal. soll ja nur der schönste tag meines Lebens werdenh. Aber wie Kev so schön sagte, er hatte ja schließlich schon eine unvergessliche Hochzeitsnacht. *grummel*

Egal. versuchen so viel wie möglich schonmal vorzubereiten, danmit es nicht sooo viel stress wird.

2 Gedanken zu „hier bin ich wieder

  1. Guten Morgen Abraxa,
    Danke für den netten Eintrag.
    Wenn ich das hier bei Dir so lese bist Du gerade auch kurz vorm Ausflippen.
    Laß Dich nicht ärgern!
    Liebe Grüße
    A.B.

  2. hach ja, arbeit ist halt %&!Ҥ$%&

    zuhause ist ja nur so ein kleinen bischen stress, das ist nicht das problem, da ist ja ein ende in sicht. das selbe ende wie auch beim arbeitsstress, noch 6 Tage Arbeiten plus diesen Angefangenen, dann ist Urlaub, und am nächsten Montag ist dann alles in Butter und in perfekter Ruhe 🙂
    Ist halt nicht so Prall, die Woche vor der Hochzeit noch zu arbeiten, wenn es so viel zu tun gibt.

Kommentare sind geschlossen.