ich bin müde

die Zauberin von Ruwenda hat mich gefangen genommen gestern nacht. und schwupps war es 2 Uhr nachts. also brauche ich den fernseher doch wieder. aber nur, um mixch zum schlafen zu bekommen. obwohl, mit anlage also Musik hat das früher auch geklappt. das werde ich heute Nacht mal Probieren.

Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich die ersten Osterglocken gesehen. Das freut mich sehr, denn das heißt, die Pflanzen haben den neuen Winter hier verkraftet. Heute morgen war es schweine kalt, und Freitag hatte es mächtig egschneit.

brrr… stehe heute ein wenig neben mir. Naja, ich will jetzt mal anfangen zu arbeiten 🙂

3 Gedanken zu „ich bin müde

  1. Ist das nochmal der erste oder zweite Band?
    Egal, sind beide genial!
    🙂
    Gruesslis, Nicole
    (Die grade was von Tracy Hickman liest, auch genial!)

  2. Hallo Abraxa,
    mir geht es soweit gut. sorry, keine Ahnung warum die Comments nicht gingen. Bin wieder in mein Haus eingezogen. Beziehung zu Ende. Und es geht mir besser und besser. Der Crémant hilft auch. Liebe Grüße
    A.B.

Kommentare sind geschlossen.