komme zu nichts

vor lauter Arbeiten, Familie und Freizeitspaß komme ich schon wieder nicht zum Schreiben hier 🙂
Dieses Wochenende hatten wir Freitag Besuch von lieben Freunden und konnten die Geschichte um die Stiermilch weiter verfolgen. Die Geschichte entspinnt sic jetzt schon seit 1,5 Monaten, und es macht tierisch Spaß.
Samstag war Simon bei einer Geburtstagsfeier, und wir im Baumarkt, waren aber ziemlich schlapp den tag über, habe es eben noch so geschafft mich abends aufzuraffen ne Runde Rad zu fahren.
Heute habe ich Brötchen gebacken, Dennis war mit Simon im Kino, ich habe mit Laura Heimkino betrieben und habe die Unnerbüx für M fertig gestellt. IMG_20150614_155009863[1]
Vielleicht schaffe ich es neben den Haushalts ToDo Dingen heute Abend noch eine Hose für mich zuzuschneiden. Und dann ist das Wochenende wieder rum.
Morgen geht es weiter mit Piratenstammtisch abends, Donnerstag ne Fortbildung, dazwischen Arbeit, Kinder, Haushalt, die Zeit fliegt nur so 🙂
Bis dann all ihr lieben 🙂

2 Gedanken zu „komme zu nichts

    • ja, das war notwendig, damit nichts raus fallen kann 😉 Auf die Idee mir selbst welche zu nähen kam ich allerdings noch nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.