manchmal macht man sich selber das leben schwer

den ganzen tag geht nichts. jetzt habe ich musik an, laune bessert sich, ich werde endlichwach, freue mich aufs festival heute abend und bin weiter gekommen mit meinem programm auf der arbeit! der erste fortschritt…. ich weiß jetzt wie man den doofen affengriff weg bekommt vorm anmelden. uuuunddddd…. wenn ich den kopf nicht bewege höre ich die musik sogar richtig mit stimme 😀 doofer wackelkontakt da im kopfhörer.

könnte gerade tanzen und springen vor guter laune *grins*

(Das nennt man dann einen typischen Fall von Erfolgserlebnis, gell? )