sehnsucht

oder was ist das für ein gefühl? eine mischung aus trauer und schmerz, und doch ein wenig freude. aufregung ist auch dabei. sehnsucht, aber wonach? oh. vielleicht weil ich einen lichtstreifen sehe? familie doch noch nicht ganz verloren? hilfe, dass kev sein leben wiederfindet? hoffnung, dass kev sich selber in den hintern tritt und wieder glücklich sein kann mit sich selber?

vielleicht renkt sich alles wieder ein????

aber nicht zuviele hoffnungen machen… lieber auf mich zu kommen lassen. dann ist ersten die freude größer wenn es klappen sollte, und zweitens der schmerz nicht so groß wenn wieder alles schief geht. die familie ist nicht merh. man kann allerhöchstens versuchen den kontakt wieder her zu stellen zu einigen wenigen, oder wenigstens den unnützen streit zu begraben… und an einigen stellen sind die mauern wohl zu hoch. ich weiß es nicht.

aber ein anfang ist gemacht.

Ein Gedanke zu „sehnsucht

  1. Muss am Herbst liegen, die Stimmung.
    Druecke Dir die Daumen, dass sich alles, was sich einrenken muss, wieder einrenkt!
    Lieben Gruss, Rainmountain

Kommentare sind geschlossen.