uiuiui….

Sitze auf der arbeit und stelle mir die wichtigste aller Fragen. Werde ich den heutigen Tag schaffen? wenn ich heute schaffe schaffe ich auch morgen und übermorgen. da bin ich mir ganz sicher 😉

im moment gehts noch gut, nur kleine sternchen tanzen vor den augen…

naja, was gibts noch zu sagen, habe mich gerade beim hochschulsport angemeldet für „Wassergymnastik für Rückengeschädigte“. Mal schauen ob wenigstens das eine Gruppe wird in der man sich mit Namen anreden kann… und wie sich das ganze auf meine rasiertheit auswirkt… schwimmen hat da meistens geholfen… und wie es sich auiswirkt auf mein Körperbefinden und oooohhhh…. jetzt ins warme Wasser steigen, ein wenig treiben lassen um dann mit ein paar kräftigen Schwimmzügen ein Becken zu durchqueren. spüren wie man das Wasser teilt und wie es über und hinter dem Körper wieder zusammenfließt. schöööönnnn

ansonsten, gestern abend mit kev zusammen im Bett gelegen und gekuschelt, geht schon fast wieder. Antibiotika mit denen ich in den letzten Tagen echt Probleme hatte werden jetzt regelmäßig zermörsert. das schmeckt scheiße, riecht noch schlechter, aber so bekomme ich sie wenigstens runter…

*seufz*

Bleibt gesund 😉

Abraxa