wow

das hat jetzt aber mal gut getan…

Ich bin gestern um acht ins Bett gegangen, habe um halb neun geschlafen, bis eins, habe mir gedacht, nun machste deine reiki-übung, hab mich umgedreht und weiter geschlafen, bin um halb vier aufgewacht, dachte nun machste deine reiki-übung, hab mich umgedreht und weiter geschlafen, bin um viertel vor 7 vom Wecker aufgewacht und dachte mir, heut wird ein schöner Tag und bin direkt aufgestanden. Habe mich angezogen und habe meinen noch oder schon wachen Schatz geknuddelt und bin los zur Arbeit.

Kurz vor dem tor der Arbeit erhasche ich einen Blick. ein Rundes Gesicht schaut hinter den Wolken hervor und scheint mich zu grüßen. Sie scheint mir zu zu flüstern: heute wird ein guter und schöner Tag, freue dich. Und ich freute mich. denn zum ersten Mal seit Wochen, vielleicht auch schon Monaten spürte ich meine Priesterin wieder. da war es dieses erhabene ruhige geliebte wundervolle Gefühl. nicht gehen, schreiten, den Kopf erhoben, die Haare frei im Wind, und ich freue mich auf Imbolc, hoffentlich kann ich mich dieses gefühls entsinnen und es wieder hervorrufen. das ist nämlich in letzter Zeit ( seit ich alleine arbeiten muss und nicht mehr andere Druiden und Priester zur unterstützung habe) verschwunden. weg, ich kann es nur noch sehr selten Rufen. Aber heute ist es da, und ich werde versuchen es über die 8 Stunden arbeit zu retten ohne es zu verlieren.